03.01.2019 Brandeinsatz B1 Meldung Kleinbrand Letzhalde // Gegen 16.21 Uhr wurde die Feuerwehr Sippersfeld zu einem Kleinbrand auf der Letzhalde alarmiert. Vor Ort wurde ein kontroliertes Lagerfeuer i einem Betonring vorgefunden. Nach Rücksprache mit dem Besitzer wurde der Einsatz beendet.// Im Einsatz war Florian Winnweiler 11/42/1 mit 6 Mann
11.02.2019 Hilfeleistungseinsatz H2 Meldung Baum über Straße // Um 04:35 Uhr wurde die Feuerwehr SIppersfeld mit der Meldung Baum über Straße alarmiert. Beim Eintreffen vor Ort wurde festgestellt das ein Anwohner den Baum schon mit einer Kettensäge beseitigt hat. Einsatz konnte damit beendet werden // Im Einsatz waren Florian Winnweiler 11/42/1 mit 6 Mann/Frau und Florian Winnweiler 11/50/1 mit 3 Mann
24.02.2019 Hilfeleistungseinsatz H3 Meldung Türöffnung dringend // Gegen 19:43 Uhr wurde die Feuerwehr Sippersfeld mit der Meldung Türöffnung dringend nach Steinbach alarmiert, Kurz nach dem Eintreffen vor Ort kam die Meldung von der Feuerwehr Steinbach das die Tür schon offen ist, Somit war unser Einsatz nicht mehr erforderlich, Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurde der Einsatz von uns beendet. // Im Einsatz war Florian Winnweiler 11/50/1 mit 3 Mann
09.03.2019 Brandeinsatz B4 Meldung Rauchentwicklung aus Gebäude, Eine Person vermisst // Gegen 15:19 Uhr wurde die Feuerwehr Sippersfeld zu einem Zimmerbrand in Sippersfeld alarmiert. Nach dem Eintreffen vor Ort gingen zwei Trupps der FF Sippersfeld zur Menschenrettung in das Gebäude vor, allerdings konnte die vermisste Person nur noch Tot geborgen werden. Da durch den Brand erheblicher Schaden am Gebäude enstand wurden Fachberater des Technichen Hilfswerks hinzugezogen um die Statik des Gebäudes zu beurteilen. Im Einsatz vor Ort waren neben der Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber auch die Feuerwehren aus Breunigweiler und Winnweiler // Im Einsatz von Sippersfeld waren Florian Winnweiler 11/42/1 mit 6 Mann, Florian Winnweiler 11/50/1 mit drei Mann/Frau und Florian Winnweiler 11/19/1 mit 5 Mann. Weitere Kräfte befanden sich im Gerätehaus! (Einsatzbericht FF Winnweiler)
21.03.2019 Hilfeleistungeinsatz H5 Meldung Öl auf Gewässer // Beim Eintreffen an der E-Stelle wurde schon der Verdacht geäußert das es sich bei der Grünfärbung des Wassers um einen Stoff der Kanalwerke zum Orten von Leckagen handelt. Dies wurde nach Rücksprache mit dem Klärmeister bestätigt. Somit war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich // Im Einsatz von Sippersfeld war Florian Winnweiler 11/42/1 mit 5 Mann
22.03.2019 Hilfeleistungseinsatz H6 Brandsicherheitsdienst während der Winterverbrennung beim Stabausfest in SIppersfeld // Im Einsatz waren 4 Mann
30.03.2019 Brandeinsatz B7 Meldung Kaminbrand // Um 12 Uhr wurden die Feuerwehren Sippersfeld, Breunigweiler und Winnweiler zu einem Kaminbrand in Sippersfeld alarmiert. Vor Ort wurde ein verrauchtes Gebäude vorgefunden. Ein Trupp unter PA machte sich auf die Suche nach der Ursache der Verrauchung. Dabei wurde festgestellt das sich im Gebäude mehrere Öfen befanden die nicht fachgerecht an einen Kamin angeschlossen waren. Es wurde ein Feuer in einem Ofen gelöscht und das Gebäude gelüftet // Im Einsatz war Florain Winnweiler 11/42/1 mit 6 Mann/Frau, Florian Winnweiler 11/50/1 mit 3 Mann und Florian Winnweiler 11/19/1 mit 2 Mann Bilder Einsatz 30.03.2019
15.05.2019 Brandeinsatz B8 Meldung Scheunenvollbrand in Münchweiler // Gegen 11:44 Uhr wurde die Feuerwehr Sippersfeld alarmiert. Kameraden der FF Sippersfeld stellten den Grundschutz der VG Winnweiler sicher, Übernahmen logistische Aufgaben und unterstützen die FEZ in Winnweiler. Im späteren Einsatzverlauf wurde der in Sippersfeld stationierte Großlüfter zur Einsatzstelle transportiert. In der folgenden Nacht gegen 1 Uhr löste die FF Sippersfeld Kräfte der FF Lohnsfeld bei der Brandwache ab. Im Rahmen der Brandwache wurden immer wieder aufflackernde Glutnester abgelöscht. Wietere Info finden Sie auf der Hompage der FF Winnweiler!!
19.05.2019 Hilfeleistungseinsatz H9 Meldung Wespenschwarm auf Straße // Die Feuerwehr Sippersfeld wurde gegen 14:13 Uhr zu einem Wespenschwarm alarmiert. Vor Ort stellte sich dies als Bienenschwarm heraus. Dieser wurde durch einen Imker eingefangen. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsicherung da sich der Schwarm auf der Straße befand. Während dieses Einsatzes kam es zu einem weiteren Einsatz!! (Bild)
19.05.2019 Hilfeleistungseinsatz H10 Während des laufenden Einsatzes H9 wurde uns von einem Passanten ein verunfallter Radfahrer gemeldet. Die Feuerwehr leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Paralell übernahmen wir die Verkehrssicherung und die Sicherung für den Rettungshubschrauber Air Rescue One. (Bilder)